Gesund & Satt

Was mein Baby wirklich sieht

Fördere den Sehsinn

Merken

Merken

Mein Kind will nicht essen

Unser Buchtipp!

Es muss nicht alles aus Plastik sein - auch das Babyfläschchen nicht! Es gibt mittlerweile praktische und coole plastikfreie Alternativen...






  1. Unzerstörbar und unbedenklich sind Flaschen aus Edelstahl wie z.B. die von Klean Kanteen. Für Babys gibt es Fläschchen mit 148 ml oder 266 ml mit Silikonsauger.

  2. Für größere Kinder gibt es diese Kindertrinkflaschen mit Sportaufsatz.

  3. Aufbewahrungsbehälter aus Glas zum Einfrieren von Babybrei geeignet, auslaufsicher, geschirrspüler- und mikrowellengeeignet, gibt es z.B. von Lifefactory.

  4. Die Flaschen von organicKidz gibt es auch als praktische Weithalsflaschen mit Babysauger und Trinklernsauger für später.

  5. Wer lieber Glas hat: von Lifefactory gibt es Babyflaschen und auch Trinkflaschen in vielen Farben.

  6. In dem Thermobehälter von U Konserve aus Edelstahl kannst du Babys Essen auch unterwegs warm halten.

  7. Babylöffel aus Bambus von bambu - absolut geschmacksneutral und anti-bakteriell. Die Größe ist ideal für den Babymund und der Griff für die Eltern. Es gibt zusätzlich noch spezielle Löffel für Babys ab 12 Monaten und 18 Monaten.

Alle genannten Produkte bekommst du online bei pure and green, einem österreichischen Online-Shop. In dem Shop von zweifach-Mama Tina Dietscher-Pramhas gibt es nur unbedenkliche und nachhaltige Produkte.

Wer lieber offline kauft, bekommt plastikfreie Trinkflaschen auch in vielen Babygeschäften, u.a. bei Herr und Frau Klein, LaLeKuLa oder Kinderzeit.

Unterstütze heimische kleine Shops! Eine Auswahl der besten Babygeschäfte findest du hier.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!