Gesund & Satt

Der richtige Umgang mit dem Fernseher

Setze klare Regeln für Kleinkinder. mehr

Merken

Gemüsekistl Abo

Wir haben Anbieter verglichen und ein par Tipps zusammengefasst. mehr

7 Notfallrezepte...

wenn Mama nicht kochen mag, findest du hier.

Merken

Merken

Familienhebammen

Kostelnlose Unterstützung durch die Stadt Wien. mehr

Um Babys einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen, engagieren sich Pampers und UNICEF gemeinsam im Kampf gegen Tetanus bei Müttern und Neugeborenen.

Entgeltliche Kooperation


© Pampers

Bereits zum zwölften Mal unterstützt Pampers das UN-Kinderhilfswerk UNICEF mit der Initiative „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“. So konnten schon über 100 Millionen Mütter und Neugeborene vor Tetanus geschützt werden. Doch es gibt weiterhin viel zu tun, denn in weltweit 18 Ländern sind noch immer Frauen und ihre Babys vom Wundstarrkrampf bedroht. In diesem Jahr steht Haiti im Fokus der Initiative. Der Karibikstaat ist geprägt von wirtschaftlicher und politischer Instabilität und wird regelmäßig von Naturkatastrophen heimgesucht. Der Großteil der Bevölkerung lebt unter ärmsten Verhältnissen ohne sauberes Trinkwasser, ausreichend Lebensmitteln oder Bildung. Durch die unzureichende medizinische Versorgung ist das Infektionsrisiko von Tetanus bei einer Geburt besonders hoch.

UNICEF verteilt daher Impfdosen an Krankenhäuser, aber auch an mobile Impfstationen, um die Landbevölkerung in schwer erreichbaren Gegenden ebenfalls zu impfen. Während einer Schwangerschaft sind nur zwei Impfungen erforderlich, um Mutter und Baby zu schützen. Die diesjährige Aktionsbotschafterin Bettina Zimmermann hat in diesem Sommer Haiti besucht und vor Ort erlebt, wie wichtig es ist, dieses Engagement weiterzuführen. „In Haiti habe ich gesehen, dass die Hilfe, die wir zuhause mit einer alltäglichen Tat wie dem Kauf von Windeln auslösen können, auch wirklich ankommt. Man sieht, dass durch die Hilfe schon wahnsinnig viel bewegt werden konnte.“

„1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“: Mit jedem Kauf einer Packung Pampers Windeln (ausgenommen Sleep & Play) unterstützt Procter & Gamble UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen mit dem Gegenwert einer Impfdosis. Dieser Betrag entspricht z.B. den Kosten einer Tetanus-Impfdosis oder unterstützt ihre Verteilung. Weitere Informationen unter http://www.pampers.at oder www.unicef.at.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!