Nur für Mama

Musik hören. Ein schöne Art sich zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen von Baby-Sorgen. Aber immer nur Radio hören ist auf die Dauer auch langweilig. CDs kaufen oder Musik herunterladen? Diese Tätigkeit steht nicht gerade ganz oben auf der Liste von Babymamas Top-10-Freizeitbeschäftigungen. Ein Grund mehr, sich Spotify zuzulegen. 

Der Name Spa leitet sich von einem belgischen Badeort ab. Anfangs war Spa die Bezeichnung für Mineralquellen, in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erweiterte sich die Bedeutung auf den Badebereich von Hotels und Wellness-Oasen - na dann: eine kleine Wellness-Oase kann Frau sich zu Hause auch einrichten. Badezimmertür zu und los geht's.

Mutterwerden oder -sein wird oft ausschließlich mit Glück assoziiert – ist es aber nicht immer: rund 10.000 Frauen jährlich leiden an postpartaler Depression.

Freuen sich deine Eltern, die frischgebackenen Großeltern, auch schon so auf Weihnachten mit ihrem Enkerl?! Und möchstest du Oma und Opa heuer auch eine besonderes Geschenk machen, weil sie dich so großartig unterstützen?! Hier ein paar Ideen:

Das Christkind arbeitet auf Hochtouren. Wir Mamas zerbrechen uns schon lange den Kopf darüber, was wir unseren Lieben denn zu Weihnachten schenken sollen. Dabei vergessen wir uns selbst. Denn eigentlich sollten auch wir uns etwas gönnen. Wir haben es uns verdient!

Schön, das schon überall der Schlussverkauf beginnt. Zuschlagen könnten wir beispielsweise bei den minus 50%-Angeboten von Intimissimi.

Die Sectio, der Schnitt in den Unterbauch, in die Gebärmutter. Für die Gesellschaft ganz normal, für jede Frau ein Einschnitt in ihren Körper und ihr Leben, der weit schwieriger zu verarbeiten ist, als allgemein propagiert: Der Kaiserschnitt.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!