Schön & Praktisch

Was tun? Hier gibt es Tipps und Tricks das Zahnen erträglicher, die Babys entspannter und die Nächte ruhiger werden zu lassen.

 

 

  1. Wenn die Zähne kommen, helfen Salbei, Myrrhe und Nelke. Zu finden im Zahngel von Mama Aua, erhältlich in der Apotheke.

  2. Beißen hilft! Und dieser Beißring von MAM sieht nicht nur cool aus, sondern kühlt auch.

  3. Zum Fressen gern haben Babys auch die Giraffe Sophie, zu kaufen z. B. hier bei Herr und Frau Klein.

  4. Viele Babys speicheln stark, wenn sie zahnen. Dagegen helfen Spucklätzchen und Dreieckshalstücher, diese gibt es in vielen netten Stoffen. Das süße Tuch mit den Stinktieren findest du z.B. bei daantje.

  5. Als altes Hausmittel bewährt hat sich die Veilchenwurzel: Beim Herumkauen gibt sie beruhigende und schmerzlindernde Inhaltsstoffe ab. Die Wurzel von Grünspecht gibt es bei DM, ansonsten auch in der Apotheke erhältlich!

  6. Und sind sie erst da, putzt du erste Zähnchen am besten mit einem Fingerling, z.b. mit diesem von Nuby. Fingerzahnbürstchen findest du auch in der Drogerie.


 

Weitere nützliche Sachen, die das Baby beruhigen findest du hier.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!