Gesund & Satt

Was mein Baby wirklich sieht

Fördere den Sehsinn

Merken

Merken

Mein Kind will nicht essen

Unser Buchtipp!

Eine Leserin hat uns gebeten, zum Thema "Baby und plastikfrei" zu recherchieren - muss denn immer alles aus Plastik sein und welche Alternativen gibt es?

Ein Baby-Schlafsack sorgt auch im Herbst für optimale Temperaturbedingungen, damit dein Baby gut schlafen und die vielen neuen Eindrücke des Tages verarbeiten kann. Da ist Strampeln und Wälzen ganz normal – keine Babydecke bleibt da lange an seinem Platz. Doch mit welchem Baby-Schlafsack ist es im Herbst weder zu kalt noch zu warm?

Reiki ist eine Entspannungstechnik für Mamas, Papas und ihre Kleinen. Ursula Renate Jobst bietet Reiki-Workshops an und wendet es auch bei ihren Kindern selbst gerne an:

Wird dein Kind auch immer genau am Wochenende krank?! Dann wenn dein eigener Kinderarzt nicht erreichbar ist?

Die Kinderarztpraxis malacht bietet aus diesem Grund jedes Wochenende von 9 bis 17:00 Uhr kinderärztliche Wahlarzt-Bereitschaftsdienste für akut kranke Kinder. Gleich abspeichern!

Etwa ein Baby von 2000 wird mit abstehenden Ohren geboren – verantwortlich dafür sind meist die Gene der Eltern. Spielt das Aussehen im Baby- und Kindergartenalter noch keine große Rolle, sind Schulkinder schonungslos ernst – und wer möchte schon, dass sein Kind Spitznamen wie „Segelflieger“, „Dumbo“  oder „fliegender Elefant“ bekommt? Je älter Kinder werden, desto mehr werden abstehende Ohren zum Thema und als Makel wahrgenommen.

Fragst du dich auch ständig "Was koche ich heute?" oder fragen deine Kinder jeden Tag auf neue "Mama, was gibt es heute zu essen?". Wir teilen mit euch heute den letzten Wochenplan unserer Serie - vorerst. 

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!