Brunchen mit Baby

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kaffee trinken & Sonne tanken!

Unsere Lieblings-Gastgärten findest du hier.

Rezepte für die ganze Familie

Alle Babymamas Rezepte auf einen Blick findest du hier.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die schönsten Spielplätze

Unsere Lieblingsplätze auf einen Blick findest du hier!

Merken

Merken

Merken

Annika und Juni sind die Hauptdarstellerinnen im Buch Junika beginnt zu essen. Ihre Mamas haben sich für den breifreien Weg entschieden und ihnen von Anfang an Fingerfood gegeben - Baby led weaing nennt sich das Konzept (wir haben berichtet). Wer sich näher dafür interessiert, dem empfehlen die Autorinnen das Grundlagen-Buch von Gill Rapley. Häufig gestellt Fragen beantwortet dir allerdings auch Junika auf ihrer Webseite.

Hier treffen sich Mamas und Babys zum Babyshiatsu, zur Rückbildungsgymnastik oder zum Yoga, es wird gesungen und getanzt und natürlich gespielt (es gibt PEKiP und Pikler-Gruppen)! Es ist also für jeden was dabei, egal ob dein Baby und du eher sportlich unterwegs seid oder lieber musizieren. Mittlerweile gibt es die Angebote an zwei Standorten: nämlich in der Hörnesgasse im 3. und in der Fuchsthallergasse im 9. Bezirk. 

Für alle, die keine Omas und Opas mehr haben oder deren Großeltern nicht in der Nähe wohnen, bietet der katholische Familienverband mit seinem „Oma-Dienst“ Ersatz.
Wenn du eine flexible und liebevolle Betreuung für deinen kleinen Liebling suchst, sind Leih-Großeltern eine tolle Option.

Tolles Schlechtwetterprogramm im 16. Bezirk: in dem Riesensaal ist Spiel und Spaß für die Kleinesten garantiert. Bobby Cars, Bällebad, Softbausteine, Lego, Klettergerüst, Rutsche, Hüpfburg und viel, viel mehr tolle Sachen warten auf die Kleinen. Spannend ist das ganze ab dem Krabbelalter. Für alle kleineren Babys gibt es einen eigenen Raum mit Spielbogen und anderen altersgerechten Spielsachen. 

Der Kutschkermarkt unweit der U6 Station Währinger Straße / Volksoper ist ein kleiner aber feiner Markt. Neben den Marktständen, die Obst, Gemüse, Blumen, Käse und andere Spezialitäten verkaufen, gibt es zwei entzückende Lokale: Kinderzeit und das Cafe Himmelblau. Also auf dorthin – ein sehr netter Ausflug für Babymamas.

Als die Pharmazeutin und Apothekerin Nina Raidl selbst Mama wurde, hat sie unterschiedliche Rezepturen für ihre Familie entwickelt. Sie war schon immer davon überzeugt, dass in vielen Fällen natürliche Produkte vorteilhaft und sinnvoll sind. So entstand die MAMA AUA! Serie.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!