Babymamas Kränzchen

Alle Termine auf einen Blick findest du hier.

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Babytreffs und Eltern-Kind Cafés in Wien

Eine Übersicht aller Angebote findest du hier.

Rezepte für die ganze Familie

Alle Babymamas Rezepte auf einen Blick findest du hier.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gesammelte Lokaltipps

Auf einen Blick: Alle Lokaltipps von und für Babymamas! mehr

Merken

Merken

Merken

Als kinderfreundlich beschreibt sich die Schöne Perle im 2. Bezirk, Nähe Karmelitermarkt, auf ihrer Webseite. Da mussten wir also hin – und wirklich, der Keller schiebt den Tisch zur Seite, sodass die Kinderwägen Platz haben, es gibt Hochstühle (so viele habe ich noch nie in einem Lokal gesehen) und einen kleinen Wickeltisch. Es laufen einige größere Kinder rum, denen der Kellner geschickt ausweicht.

Ein neuer Stern am Himmel für kleine und große Gourmets ist das neue Lokal des Figlmüller Clans am Lugeck. Es nennt sich auch Lugeck. Für eine kurze Weile war hier ein Asiate wohl nicht sehr erfolgreich. Absolut erfolgversprechend scheint aber das Konzept der Figlmüller-Brüder zu sein: Ihre Idee war es der Wiener Küche und der klassischen Wirtshauskultur am bzw. im Lugeck zu neuem Glanz zu verhelfen.

Hosen, Mützchen, Windeltaschen, Hüllen für den Mutter-Kind-Pass - all das bieten Mamas selbstgenäht in Online Shops an. Wir berichten regelmäßig über nette Sachen, die lokal produziert werden. Glücklich können sich jene Mamas schätzen, die die Sachen selbst machen können - wiewohl einem als frisch gebackene Mama oftmals die Ruhe fehlt. Aber wie auch immer: hier ein paar Tipps für DIY-Mamas.

Musik hören. Ein schöne Art sich zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen von Baby-Sorgen. Aber immer nur Radio hören ist auf die Dauer auch langweilig. CDs kaufen oder Musik herunterladen? Diese Tätigkeit steht nicht gerade ganz oben auf der Liste von Babymamas Top-10-Freizeitbeschäftigungen. Ein Grund mehr, sich Spotify zuzulegen. 

Es wird die nächsten Tage wieder etwas winterlicher. Vor allem in den den Außenbezirken und im Wienerwald liegt Schnee und es ist wahres Winterfeeling (auch einen Monat nach Weihnachten....). Hier bieten sich insbesondere der Schwarzenbergpark und der Pötzleinsdorfer Park an, um ein wenig Schneetreiben zu genießen.

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.“, hat Emmi Pikler gesagt. Bei ihrem Konzept steht die Eigenaktivität der Kinder im Vordergrund. Im Spielraum können sie in vorbereiteter Umgebung ihren Spiel- und Bewegungsimpulsen, in ihrer Zeit und ihrem Tempo, nachgehen.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!