Unterwegs mit Baby

Die Karenzzeit ist der ideale Zeitpunkt mal wieder ins Museum zu gehen. Baby ab in die Trage oder Kinderwagen und alte und neue Kunst bestaunen. Einige Museen bieten sogar spezielle Führungen für Babyeltern an. Da stört sich dann niemand dran, wenn das Kleine ein bisschen quengelt. Und für Still- und Wickelmöglichkeiten ist gesorgt, Kinderwagen auch kein Problem. So lässt sich der Babyalltag kunstvoll genießen!

Yamm

Das Yamm beim Schottentor ist eines unserer liebsten Lokale. Das besondere an diesem Lokal ist, das reichhaltige Buffet aus ausschließlich vegetarischen Gerichten. Es gibt auch einen kleinen Spielbereich.

Palmenhaus

Babyfreundliche Lokale sind in der Wiener Innenstadt dünn gesät. Da freut es uns, dass das Palmenhaus so toll mit Kindern ist. Denn die Kellner waren WIRKLICH total freundlich und sehr bemüht um die kleinen Gäste.

Du bist seit 5 Uhr wach. Dein Baby beruhigt sich nur unterwegs. Daher läufst du seit 6 Uhr durch die Straßen und könntest einen Kaffee wirklich gut vertragen?! Willkommen im Club. Wir haben die besten Tipps für ein Frühaufsteher-Frühstück. 

Eine interessante Kombination: Vietnamesisches Bistro plus Spielcafé. Du kannst hier entweder vietnamesisch Essen oder mit deinem Kind spielen. Oder beides!!

Auch als Eltern eines Babys wollen wir etwas für uns tun und die Zeit nutzen Wien zu entdecken. Also ab ins Museum! Das Belvedere bietet spannende Museumsbesuche für Groß und Klein.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!