Wandern in und um Wien

Wandern geht auch mit Kinderwagen

Schnuller – welcher, wann und wie lange?

Wir haben ein paar hilfreiche Antworten

Häuser für kleine Entdecker

Das Leben mit Baby ist eine große Veränderung. Da ist es immer schön sich mit anderen Eltern auszutauschen, die in der gleichen Situation sind und sich Rat bei ExpertInnen zu suchen. Aber auch die gemeinsame Zeit bei Aktivitäten ist bereichernd und in der Karenz ein wahrer Genuss. 

Gesundheit beginnt schon im Babyalter. Die meisten Menschen kommen mit völlig gesunden Füßen auf die Welt. Leider haben davon nur 40% auch als Erwachsene „gesunde“ Füße. Viele Fußschäden entstehen schon in der Kindheit durch das „falsche“ Schuhwerk. Daraus entwickeln sich später weitere Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Hüft- und Knieprobleme.

Das muss nicht sein! Physiotherapeutin Veronika Winter gibt dir hilfreiche Tipps für den Alltag und erklärt dir worauf du beim Schuhkauf achten musst.

"Die Idee unser eigenes Spa zu eröffnen, wurde geboren als ich mit unserer Tochter Miané schwanger war. Das Bedürfnis eine Massage zu bekommen, die auf das Wohlbefinden in dieser sensiblen Phase einer Frau eingeht, und die damit verbundene erfolglose Suche, bestärkte mich in meinem Entschluss. Ich wollte Qualität schaffen und einen Ort für Frauen, v.a. Schwangere, zum Wohlfühlen und Entspannen, " Nadine Gründerin des Buhala Spa. Sie hat uns ihre Geschichte zum Spa erzählt. 

Wir starten im Museumsquartier und schauen bei der Kinderinfo vorbei. Dort bekommst du übrigens auch unser Magazin! Dann geht es weiter Richtung Ausgang zur Breite Gasse. Dort in dem neu eröffneten Hotel Gilbert (Breite Gasse 9) ist das &flora. 

Der Kindergarten ist länger zu, als du Urlaub hast? Ein Phänomen, das leider viele Eltern betrifft. Für Schulkinder gibt es mittlerweile eine Fülle an Ferienbetreuungen, für Kindergartenkinder fast gar nichts. In der „Eltern-Kind-Begleitung“ im 18. Bezirk wartet ein kunterbuntes Ferienprogramm für Kinder ab 3 Jahren und schon ab Ende Juni!

Erwachsene machen sich um das Thema UV-Schutz und Sonnenbrand zumeist weniger Gedanken. Bei Babys und Kleinkindern ist ein ausreichender Sonnenschutz dagegen unverzichtbar. Die Haut besitzt bei den Kleinen noch keinen Eigenschutz und ist so bei direkter Sonneneinstrahlung besonderen Gefahren ausgesetzt. Bei längerem Aufenthalt in der Sonne die freien Stellen deshalb immer mit einer guten Sonnencreme einreiben. Wir zeigen worauf Eltern beim Sonnenschutz für ihr Baby besonders achten sollten.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!