Gesund & Satt

Das eine echte Grippe nicht auf die leichte Schulter genommen werden soll, darüber haben wir in den letzten zwei Ausgaben ausführlich gesprochen. Heute widmen wir uns aber dem wichtigsten Mittel zur Vorbeugung einer Grippe, nämlich der Impfung. Wusstest du, dass es für Kinder eine Impfung per Nasenspray gibt?! Mehr dazu in diesem Beitrag.

Es ist Kürbiszeit! Kürbis schmeckt einfach gut und kann in so vielen Variaten zubereitet werden. Er ist auch ideal für Babys ersten Brei oder aus dem Ofen als Fingerfood-Snack für die Kleinsten. 

Umgangssprachlich werden leichtes Fieber, Husten, Schnupfen oder Halsweh oft fälschlicherweise als Grippe bezeichnet. Wer jedoch schon einmal eine echte Grippe, die durch Influenza-Viren hervorgerufen wird, durchmachen oder deswegen seine Kinder zu Hause betreuen musste, wird banale grippale Infekte nicht mehr als Grippe bezeichnen. Trotzdem wird die Grippe nach wie vor unterschätzt. Therapien gibt es noch keine, nur Vorbeugung. Die wirksamste Vorbeugung ist die Impfung. 

Der Herbst ist da! Mit den sinkenden Temperaturen steigt zugleich die Gefahr, an einer Grippe zu erkranken. Die „echte“ Grippe, die sogenannte Influenza, ist eine Erkrankung der Atemwege, die vor allem in der kalten Jahreszeit auftritt und ernste Folgen haben kann. Anstecken kann man sich und andere durch Tröpfchen. Da uns die Grippe nun einige Wochen begleiten wird, beleuchten wir das Thema Grippe und die Grippe-Impfung in den nächsten Wochen von verschiedenen Seiten. 

Gastbeitrag von Doris Fink - Immer mehr Eltern entscheiden sich ihre Kinder auf Augenhöhe zu begleiten. Die Begriffe bedürfnis- und beziehungsorientiert sind in aller Munde. In meiner Arbeit als Stillberaterin war mir schnell klar, dass ich auch in das Thema Schlaf tiefer eintauchen möchte. Mein Wunsch war es einen Ansatz in der Schlafberatung zu finden der zu mir und meiner Arbeit passt. Ich wollte auf keinen Fall auf Methoden des Schlaftrainings wie die „Ferber-Methode“ (Anmerkung: aus dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen") zurückgreifen.

Du willst, dass sich dein Baby mal richtig entspannt? Und das in professionellen Händen? Dann können wir dir wärmstens das neue Lillee Baby Spa & Care von Jasmin empfehlen. Sie ist Kinderkrankenschwester und hat mit dem Babyspa eine Wohlfühloase für Säuglinge geschaffen.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!