Gesund & Satt

Die Internationale Gesellschaft für Babymassage e.V. kommt nach Österreich! Vom 27.-30.April 2023 findet in Wien eine Weiterbildung für Babymassage Kursleitungen mit den beiden IAIM Internationalen Trainerinnen Thordis Zwartyes und Patricia Klaus statt.

Die Gründe für eine Kaiserschnitt-Entbindung sind vielfältig. Genauso wie die Wege, wie von Seiten der Eltern und Babys damit umgegangen wird. Es gibt aber einige Punkte auf die man sowohl in der Vorbereitung, der Geburt selbst und auch danach achten kann. Susanne Schmid, 5-fach Mama und Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe i.A. erzählt in ihrem Gastartikel auf was zu achten ist. Neben der körperlichen Versorgung kann eine individuelle, emotionale Begleitung helfen, die die Familie dort abholt, wo sie gerade steht. Für Baby, Mama und auch die Begleitperson. Denn von den Ereignissen einer Geburt sind alle Familienmitglieder betroffen. 

Die Beikosteinführung ist für die meisten Eltern ein sehr aufregender und neuer Lebensabschnitt in der Entwicklung ihres Kindes. Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt und alles was dazu gehört führt bei vielen zu einer gewissen Verunsicherung. Wann, wie, wieviel, wie oft, was und vieles mehr geht ihnen im Kopf herum. Ernährungsberaterin Veronika Ottenschläger hat die Erfahrung gemacht, dass die meisten Kinder erst weit nach dem 5. Monat zu essen beginnen. In einem Gastartikel fasst sie für uns zusammen auf was bei der Beikosteinführung zu achten ist. 

Die Babymassage ist eine wirksame und liebevolle Methode deinem Baby sehr nahe zu kommen und ihm das Gefühl von Geborgenheit zu geben und sein Wohlbefinden im körperlichen wie auch im emotionalen Bereich zu stärken. Das Bedürfnis nach Wohlbefinden, Zärtlichkeit und Geborgenheit wird gestillt, das Immunsystem gestärkt, Blähungen und Koliken verringert und die Eltern-Kind-Beziehung vertieft. Das Schöne ist: schon während dem Kurs sieht man die ersten wohltuenden Effekte bei seinem Baby!

Während zwei blaue Strichlein meist Grund für den freudigen Austausch mit Freund*innen sind, halten sich werdende Mamas über unangenehme Begleiterscheinungen der Schwangerschaft eher bedeckt. Dazu zählen auch Hämorrhoiden und Analfissuren, die 50% aller werdenden Mütter heimsuchen. In der Schwangerschaft entstehen häufig Probleme im Analbereich wie Entzündungen, Reizungen und Brennen, welche durch die Geburt mit Stuhlresten zusätzlich belastet werden.

Nach Halloween kommt Kekse backen. So ist das bei uns. Sobald die geschnitzten Kürbisgesichter, mittlerweile voll Schimmel, entsorgt sind, steht dem Backmarathon nichts mehr im Wege. Damit das gemeinsame Backerlebnis, was es in jedem Fall immer ist, Spaß macht, gibts nur ein paar wenige Kleinigkeiten zu beachten ...

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!