Unterwegs mit Baby

In unseren BABYMAMAS GRÄTZEL GUIDES findest du alle Hotspots für Babymamas zusammengefasst für einen Bezirk - diesmal berichten wir über den 7. Bezirk: NEUBAU!

Für Babyeltern ist es Neubau ein toller, vielseitiger Bezirk mit kleinen Cafés und guten Restaurants - guten Kaffee oder eine frisch gepressten Smoothie bekommt man fast überall! Vor allem ist die Dichte an Geschäften mit Sachen rund ums Baby sehr hoch. Als Treffpunkt empfiehlt sich vor allem das Museumsquartier (welches fünf Museen und ein Kindertheater beheimatet!) mit den bunten Enzies. Mittlerweile ist das MQ zu einem prägnanten Wahrzeichen Wiens geworden.

Nicht vergessen: Alle Adressen und Links sind am Schluss übersichtlich aufgelistet!


DAS MUSEUMSQUARTIER
Im Sommer verteilen sich im MQ viele bunte Enzies im Hof, es gibt verschieden Veranstaltungen, wie die O-Töne oder auch das eine oder andere Foodfestival. Kurz gesagt: Im MQ ist immer was los. Das MUMOK, Leopold Museum, die Kunsthalle und das Architekturzentrum nehmen den größten Teil der Fläche ein, und zieht viele Kunstinteressierte täglich an - doch es gibt auch zwei kulturelle Highlights für Kinder und Babys.

Dschungel Wien
Das Theaterhaus für Kinder im Museumsquartier zeigt in zahlreichen Stücken wie fantasievoll, kreativ und voller Abenteuer die Bandbreite der darstellenden Kunst für junges Publikum sein kann. Manchmal gibt es sogar eigene Stücke für Kinder ab dem Krabbelalter! Details zum Programm findest du hier. 

ZOOM Kindermuseum
Liebe Wiener Babyeltern, in das ZOOM Kindermuseum werdet ihr noch öfter kommen, denn hier wird für jede Altersgruppe etwas geboten!
Vor allem "Der Ozean", den Krabbelbereich im ZOOM Kindermuseum, lieben die Kleinen. Größere Kinder können sich im  ZOOM Atelier austoben.


(c) Zoom

Ab dem sicheren Krabbeln interessant: Auf zwei Ebenen finden hier die ganz Kleinen einen Spiel- und Erlebnisbereich. Unten können sie schon selbst herumkrabbeln, und den oberen Bereich - das Schiffsdeck - können Babys gemeinsam mit Mama und Papa erkunden.

Es gibt die glitzernde Wassergrotte (mit Wasserbett), ein Korallenriff und den Spiegeltunnel zu entdecken. Vor allem der Tunnel ist ein großer Spaß, es gibt plötzlich so viele Spiegelbilder rundherum. Die größeren Entdecker gelangen über eine Rampe auf die „Famosa“, das Schiff des Ozeans. Hier schlüpfen sie in die Rolle der Schiffsmannschaft, fangen Fische, lösen Knoten oder bedienen das Steuerrad. Auch eine kleine Rutsche und ein U-Boot gibt es hier. Der Ozean eignet sich für Kinder bis vier Jahre.  

Achtung: Reservierung erforderlich, leider oft lange ausgebucht, zur Online-Reservierung.
Erfahrungsgemäß bekommt man auch kurzfristig einen Platz, wenn angemeldete Besucher nicht kommen. Dazu musst du während der Öffnungszeiten kommen und dich auf die Warteliste setzen lassen (geht leider nicht telefonisch).

Zu unserem ausführlichem Bericht


Museum für moderne Kunst - mumok
Das mumok bietet zahlreiche Möglichkeiten für Kinder das Museum für sich zu entdecken, es gibt sogar einen eigenen mumok Kinderclub.

Am Sonntag kann die ganze Familie nach Lust und Laune mit verschiedenen künstlerischen Techniken experimentieren im Sonntagsatelier.
Kinder ab 4 Jahren können sich mit einen Kinder-Kunsttransporter durchs Museum bewegen: In seinem Inneren findet das Kind unterschiedlichste Materialien und immer Stifte und Papier sowie Vorschläge für die Erkundung des Museums und weitere Anregungen für einen spannenden Ausstellungsbesuch. Zum gesamten Kinder-Programm des mumoks.



ELTERN-KIND TREFFS
 
Es ist toll, wie viele Angebote es für Mama, Papa und Baby gibt. Hier eine Liste mit Eltern-Kind Treffs im 7. Bezirk.


(c) LuvundLee


LUVundLEE
Im LUVundLEE könnt ihr kreative Kurse im Bereich Malerei, Bildhauerei, Theater und Musik für Babys, Kinder, Eltern und Großeltern besuchen. Darüber hinaus gibt es Spielräume nach dem pädagogischen Prinzip von Emmi Pikler, ein Krabbelcafé und Geburtstagsfeste. Außerdem bietet eine Hebamme Workshops und Akkupunkt an. 

Nanaya - Zentrum für Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Kindern
Das Nanaya entstand 1983 ursprünglich aus einer Selbsthilfegruppe von Eltern und ist heute eine Institution für Babymamas mit vielen Angeboten rund um die Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit Kindern.
Hier wirst du ausführlich beraten und es gibt verschiedene spannende Workshops zu Themen, die für Eltern vor der Geburt und nach der Geburt interessant sind.
Außerdem werden regelmäßig Kurse für Babys und Kinder angeboten, wie z.B Baby-Shiatsu oder auch Spiel- und Musikgruppen. Die Plätze sind sehr begehrt, früh einen Platz reservieren lohnt sich also. 

Wir können auch sehr das Eltern-Kind Café empfehlen. Ein Tipp für alle, die ab und zu dem häuslichen Alltag entfliehen wollen und in kindgerechter Umgebung ausspannen, auftanken, plaudern oder sich über Vieles informieren wollen. Einmal im Monat gibt es an einem Sonntag ein Treffen für Alleinerziehende und Freitags einmal im Monat einen Vätertreff.  (Hinweis: Leider ist der Parkplatz für Kinderwägen begrenzt. Bitte möglichst mit Tragehilfe kommen.)

Eltern-Kind-Freiraum mit Herta Völk - Spielraum nach Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg
Hast du Lust dein Kind eine entspannende Stunde lang beim freien Spiel zu beobachten? Mit einem neuen, unvoreingenommenen Blick? Willst du eintauchen in einen besonderen Erfahrungsraum? Dann bist du in den Spielräumen bei der lieben Herta gut aufgehoben.

Spielräume in Neubau: Die Pusteblume und die Kichererbse  BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN
Die zwei Spielräume mitten in Neubau: die neuen Räumlickeiten in der Bandgasse bieten alles was das Kinderherz höher schlagen lässt!
Beide Räume sind mit attraktiven Spielgeräten für Kinder bis zu 6 Jahren ausgestattet. Neben vielen Bewegungs- und Motorikspielen gibt es in der Pusteblume auch ein kleines Bällebad und eine Kletterwand.

Der Bezirk Neubau finanziert die Erhaltung und ermöglicht so die kostenlose Nutzung für alle Menschen mit bewegungshungrigen Kindern. Die Benützung der Spielräume sind kostenlos, doch muss man im Besitz eines Schlüssels für den jeweiligen Raum sein.  

Hauptbücherei am Gürtel
In der Hauptbücherei kann man nicht nur wunderbare Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs, Videos, CD-ROMs und Konsolenspiele ausborgen, sondern auch tolle kindergerechte Veranstaltungen, wie zum Beispiel Vorlesenachmittage, Workshops, Theatervorstellungen und vieles mehr besuchen! 

Besonders empfehlenswert ist das Kirangolini: eine sehr nette - und kostenlose (!) - Veranstaltung für die Allerkleinsten von 0 bis 3 Jahre der Wiener Büchereien.
Es wird gemeinsam gesungen, musiziert und nicht zuletzt vorgelesen. Die Kleinen lauschen ganz fasziniert den GeschichtenerzählerInnen und sie lieben bunte Bilderbücher – und Musik sowieso. Insgesamt eine schöne Sache für die Kleinen.

Die genauen Termine findest du im Veranstaltungskalender. Eine telefonische oder online Anmeldung ist erforderlich und sollte rechtzeitig sein, weil viele Termine früh ausgebucht sind!

Märchenbühne "Der Apfelbaum" - Figuren- und Marionettentheater
Mitten im 7. Bezirk gibt es ein wunderbares Figuren- und Marionettentheater für Kleinkinder: hier werden Märchen der Gebrüder Grimm sowie Volksmärchen aus diversen Ländern wie Rumänien, Russland und Japan lebhaft, bunt und kindergerecht auf die Bühne gebracht. Zum Spielplan.


BABY-SHOPPINGGRÄTZEL NEUBAU
Was würden wir Babymamas machen ohne all die netten Shops in Wien? Wo würden wir Runden mit dem Kinderwagen drehen und ein wenig flanieren? Die Babymeile oder eher das Babyquartier schlechthin ist die Gegend um die Neubau- und Kirchengasse.


(c) wikimedia/Neubauggassen Flohmarkt

Wer von der Mariahilfer Straße in die Neubaugasse abzweigt kommt zuerst an Name It vorbei, wo es eine große Auswahl an Kleidung gibt — übrigens auch Umstandsmode von Mamalicious.

Dann weiter Ecke Westbahnstraße ist daantje kids design. Hier gibt es bunte dänische und schwedische Baby- und Kindermode: z.B. bunte Shirts oder weiche Nicki Hosen von Villervalla. Außerdem Schuhe, eine schöne Auswahl an Spielsachen und sogar Möbel.

Noch mehr Schönes für unsere Kleinen gibt es in der Lindengasse:  Alles rund ums Baby findest du bei LaLeKuLa. Bei SOVA26 findest du hochwertige und bunte Kindermode. Schuhe für die Kleinsten inkl. Top-Beratung findest du im SMW Schuhhaus in der Zollergasse. An der Ecke Kirchengasse ist Herr und Frau Klein: wer noch nicht dort war, unbedingt mal reinschauen. Hier gibt es Mode von Imps & Elfs, Kindergeschirr, Spielsachen, Schlafsäcke und Windeln von Aden und Anais und und und. 

Weitere Shops

  • bloempje: Bring ein wenig Farbe in dein Leben. Buntes für Mama und Kind gibt es bei Liesbeth in der Burggasse 31. 
  • Dotkind: skandinavische Mode und mehr
  • La Maison d'Elisa: "Einrichten und Schenken wie in Frankreich" Es gibt viel zu entdecken!
  • GEA Wien: hier gibt es die fast schon legendären Geh Ninjos, tolle Waldviertler Lauflernschuhe
  • Boutique MIMI: trendige Umstandsmode direkt auf der Mahü
  • NOW WOW: No Plastic Drogerie in der Zollergasse. Hier findest du plastikfreie und Bio-Pflegeprodukte für dich und dein Baby, sowie alles für den ökologischen Haushalt.

Flohmarkt-Tipp: der Neubaugassen Flohmarkt - kein Geheimtipp mehr, aber absolut immer noch empfehlenswert. (Sobald die Bauarbeiten für die U-Bahn fertig sind, sollte es ihn wieder geben)
 

LOKALE & CAFÉS
In Neubau gibt es unzählige Cafés und Restaurants, für jeden Geschmack, für jedermann und -frau: egal ob entspannt frühstücken, ein schneller Mittagstisch oder einfach nur Kaffee und Kuchen für die kleine Shoppingpause - du findest sicherlich das passende!

Da wir gar nicht alle Lokale aufzählen können, listen wir nur unsere absoluten Lieblingslokale auf, die auch baby- & kindergerecht sind.

Gundis Café und Restaurant
Viel Platz für Kinderwägen, großzügige Spielecke mit vielen Spielzeugen und eine Mal-Tafel an der Wand. Ein  Paradies für die Kleinsten. Die Spielecke kann von einigen Tischen gut überblickt werden. Auf der Karte steht orientalisch-mediterante Küche. Sehr gut! (zu unserem ausführlichen Beitrag


(c) Gundis Café und Restaurant


Rauch Juicebar

Super tolle Säfte und mehr, um sich nach einer längeren Shoppingtour zu stärken. Geheimtipp für Stillpausen! Hier gibt es zwei Wickeltische! mehr

Restaurant Marks
Man merkt das der Chef selbst Papa ist: er bringt sogar selber einen Korb Spielsachen für die Kleinen an den Tischen. Das Essen ist auch sehr bemerkenswert, vor allem das ganztägige Frühstück. mehr

TIAN Bistro am Spittelberg
Viele Wege führen in das neue Tian Bistro im Siebten, aber nur einer ist barrierefrei. Am besten kommst du mit dem Kinderwagen durch den Eingang von der Schrankgasse Nr. 4. direkt in den überdachten Innenhof. Hier sitzt man sehr nett, es ist geräumig und so auch mit Kinderwagen gut zu besuchen. mehr

Westpol
Nettes Ambiente, flotter Service und sehr gutes Essen. Ein Mix aus europäischen und levantinischen Gerichten wird auf den Teller gezaubert, und diese auf sehr moderne Art interpretiert. mehr

Akakiko und Brandauer im Gerngross
Sind Mama und Papa auf der Mariahilfer Straße unterwegs, ist der Gerngross immer eine willkommene Möglichkeit für eine Mittagspause. Mit dem Lift gelangt man direkt in den 5. Stock, wo man je nach Lust und Laune asiatisch oder eher österreichisch speist. mehr

Swing Kitchen
Das erste vegane Burger Lokal! Hier startete Charly Schillinger mit seinen veganen Burgern. Mittlerweile gibt es mehrere Lokale, die Stamm-Filliale ist aber trotzdem was besonderes. mehr

Dschungel Café im MQ
Das Dschungel Café ist immer einen Besuch wert, nicht zuletzt wegen seiner zentralen Lage oder in Verbindung mit einem Besuch im ZOOM Kindermuseum. mehr

Ulrich
Rund um die Sankt Ulrichs Kirche tut sich ja schon seit einiger Zeit viel. Das Lokal Ulrich hat uns sehr gefallen und ist auf jeden Fall ein Besuch wert. mehr

Naturkost St. Josef
Ein heißer Tipp für kulinarische (Still)-Pausen während einer Shoppingtour auf der Mariahilferstraße! Die vegetarischen Mittagsmenüs und frisch gepressten Säfte sind nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker. Bei Sonnenschein kann man auch draußen sitzen. mehr

Sneak In
Hippes Lokal mit tollen Brunch, der direkt an den Tisch serviert wird! Das finden wir super praktisch, denn dann muss man nicht so oft aufstehen. Das Lokal hat viel Platz für Kinderwägen, es gibt einige Hochstühle und einen Wickeltisch. Sehr freundliche Bedienung, doch es kann recht überfüllt sein - vor allem beim Sonntagsbrunch - somit am besten reservieren. mehr

Casa Caria
Besonders in der ungewissen Zeit was Sommerurlaube in den Süden anbelangt, ist das Haus Casa Caria perfekt für mindestens einen kurzen Stop. Wer italienisches Flair und den Duft der Zitrusfrüchte im ganzen Laden erschnuppern möchte, ist dort genau richtig! Es gibt zwei Läden im 7. (Schottenfeldgasse und Lindengasse), sie bieten auch Café und italienische Snacks an. Davor gibt es Sitzmöglichkeiten... und schon fühlt man sich wie im Urlaub!! mehr

Oben - über der Hauptbücherei
Interessanter Ausblick und gutes Essen, auch genug Platz für Kinderwägen - und Kinder sind herzlich willkommen. mehr



FIT & AKTIV
Die MAHÜ rauf und runter hetzen mit dem Kinderwagen ist auch (Extrem)Sport ;-) Es geht aber auch anders - nimm dir Zeit für Sport, das geht sowohl mit Baby als auch ohne.


Spinning bei SuperCycle
Hier radelst du zu coolen Beats in einem dunklen Raum mit Diskokugel. Da das Training sehr intensiv ist, sollten frischgebackene Mamas vorher mit ihrem Arzt sprechen. Denn bei dem Dance-Cycle Training wird der gesamte Körper beansprucht.

Die gute Nachricht für Babymamas: Es gibt dort Kinderbetreuung! Du kannst dich einfach online für die Stunden anmelden und den Babysitter mitbuchen. Babymama Sabrina und ihre Tochter waren vor Ort und haben eine Spinning Class inkl. Babysitting besucht und mit Gründerin Rhana Loudon über das effektive Spinning-Workout  gesprochen - zum Beitrag.

UPDATE: Solange die Corona-Maßnahmen (Maske/Abstand) gelten, findet kein Babysitting statt. 


(c) SuperCycle

Yoga für ALLE im Feelgoodstudio
Ein Ort zum Wohlfühlen - hier gibt es tolle Angeboten, insbesondere für Schwangere, Mamas und ihr Babys, Kinder und Familien. Als Zentrum für Gesundheitserhaltung ist das Studio der Spezialist für Yoga und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in Wien und bietet ein breites Spektrum an Gruppenstunden und Behandlungen an.


(c) Feelgoodstudio



GRÜNOASEN
Wir WienerInnen finden überall ein schönes grünes Fleckchen, und das auch mitten in der Stadt, wie in Neubau:


(c) wien.gv.at/Weghuberpark

Weghuberpark: Sehr zentral liegt der Weghuberpark. Der Park ist schattig und eine Spielwiese für Kleinkinder sowie Kinder und Jugendliche. Ein Spielplatz mit Sandkiste, Rutsche und Schaukel wartet auf die Kids. Das finden wir toll: Es gibt auch für Kinder mit Rollstuhl Spielmöglichkeiten wie ein Rollstuhlkarussell und eine unterfahrbare Sandkiste. (zum Lageplan)

Karl-Farkas-Park: Ein schattiger, großer Park mit einem Ballspielbereich. Für die Kleinen gibt es das Kinderspielhaus und die große Sandspielfläche. Für die größeren Kids gibt es eine Kletterlandschaft und Rutschen. (zum Lageplan)

Siebensternpark: Kleiner, aber feiner Spielplatz für Kleinkinder mitten im 7. Bezirk, der zwischen zwei Häusern liegt, wodurch fast nichts vom Straßenlärm zu hören ist. Wer in den Kindergeschäften in der Gegend unterwegs ist, kann hier eine kurze Pause einlegen.
Für die Kleinsten gibt es zwei Kleinkindschaukel sowie ein Mini-Klettergerüst – beides ist auch in größeren Ausführungen für ältere Kinder vorhanden. Es gibt auch eine überdachte Sandkiste mit einer Wasserpumpe und drei Abflussebenen – plantschen garantiert! (zum Lageplan)

Josef Strauß ParkEine sehr großer Park, der etwas versteckt ist – von außen sehr unscheinbar verbirgt sich am Ende der Sackgasse der Enzingergasse ein richtig schönes großes Areal zum Erholen für Groß und Klein. Der Park ist eine schattige und grüne Oase im dicht verbauten 7. Bezirk. Hier gibt es einen großzügigen Wasser-Sand-Spielbereich in der Nähe des Eingangs bei der Kaiserstraße sowie eine große Kletterwand für die größeren. (zum Lageplan)


Kurse und Veranstaltungen: Alle Termine findest du im Babymamas Kalender - hier kannst du auch nach Bezirken suchen!

Von Babymama zu Babymama: Wir erstellen für jeden Bezirk einen Grätzelguide. Diese Seite wird durch deine Tipps „belebt“. Alle Informationen, die du uns schickst werden hier geteilt. Wir freuen uns über viele Tipps. Bitte schreib uns aber ein paar Worte zu deiner Empfehlung, sodass alle Babymamas  davon profitieren! Du erreichst uns unter redaktion@babymamas.at   

Alle Links und Adressen für den 7. Bezirk zusammengefasst und auf einen Blick:

Dschungel Wien MQ, Museumsplatz 
ZOOM Kindermuseum MQ, Museumsplatz 1
mumok Museumsplatz 1
LUVundLEE Bandgasse 34 / Top 3
Nanaya Zollergasse 37
Eltern Kind Freiraum Westbahnstraße 56-58
Die Pusteblume Bandgasse 22
Die Kichererbse Bandgasse 10
Hauptbücherei am Gürtel Urban Loritz Platz 2a
Märchenbühne Der Apfelbaum Kirchengasse 41
Name it Neubaugasse 8
daantje kids Westbahnstraße 1
LaLeKuLa Neubaugasse 33
SOVA26 Lindengasse 31-33 
SMW Schuhhaus Zollergasse 16
Herr und Frau Klein Kirchengasse 7
Dotkind Neubaugasse 62 
La Maison d'Elisa Siebensterngasse 23
GEA Kirchengasse 24
bloempje Burggasse 31
Boutique MIMI Mariahilfer Str. 22-24
Rauch Juice Bar Neubaugasse 13  
Restaurant Marks Neustiftgasse 82
TIAN Bistro am Spittelberg Schrankgasse 4, 1070 Wien
Westpol Lerchenfelderstraße 71
Akakiko und Brandauer Gerngross/Mariahilfer Str. 42-48
Swing Kitchen Schottenfeldgasse 3
Dschungel Café Museumsplatz 1
Feldberg Westbahnstraße 21
Ulrich St. Ulrichsplatz 1
Naturkost St. Josef Zollergasse 26
Sneak In Siebensterngasse 12
Gundis Café und Restaurant Seidengasse 34, Ecke Kaiserstraße
SuperCycle Lerchenfelder Str. 63
Feelgoodstudio Burggasse 31
Weghuberpark Museumstraße Ecke Lerchenfeldertstraße
Karl Farkas Park Eingang Burggasse 76
Siebensternpark Siebensterngasse 13/Ecke Sigmundsgasse
Josef Strauß Park Bernardgasse 34

Alle Links zu bisher veröffentlichen Grätzel Guides findest du hier.

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!