Über den Babyschlaf

Kleine Kinder schlafen anders

  Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Baby-Overall für den Herbst

Unsere liebsten Modelle

Schlechtwetter-Tipps

Was du mit deinem Kleinkind unternehmen kannst

Merken

Merken

Merken

Kinder Second Hand in Wien - finde Kinderkleidung zu fairen Preisen!

Viele Eltern sind große Fans von Flohmärkten und Second Hand Shops, denn Kinder kosten Geld. Jede Menge. Und besonders bei der Kleidung kann ordentlich gespart werden, wenn man zu bereits getragenen Kleidungsstücken greift. Und noch einen großen Vorteil hat Second Hand Kinderkleidung: Sie schont die Umwelt und ist auch frei von Schadstoffen, weil Shirts, Hosen & Co. schon oft gewaschen wurden.

Wir haben euch einmal gefragt, was das beste Geschenk nach der Geburt war - aus Sicht der Mutter. Und hier kamen ganz viele "praktische" Antworten wie Gutscheine fürs Babysitten, für den Lieferdienst oder selbst gekochtes Essen.

Darum geht es auch bei dem neuen Kochbuch: "Die fette Henne kocht" revitalisiert einen Brauch aus Deutschland, wonach einfach ungefragt frisch gekochtes Essen vor die Tür gestellt wird, ohne die junge Familie zu besuchen. Denn wir wissen alle, Besuch im Wochenbett muss nicht sein....

Sardinien Sommer 2019. Ein Vater ökologisch gekleidet, sozusagen mit Schlabberhose und Yogi Hemd hält sein 1 ½ jähriges Töchterlein am Arm und spaziert im Sand umher. Plötzlich bleibt er stehen und hockelt sich mit dem Töchterlein nieder .Er  zieht das Töchterlein nackig aus und wartet. Das Töchterlein uriniert in den Sand hinein, der Vater macht mit dem Fuß die entstandene Grube zu. Das ist der Begriff „Windelfrei“ auf Italienisch.

Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber jedenfalls einen Besuch wert, ist Das Campus bei der Wirtschaftsuni. Das Gelände ist nicht nur architektonisch sehr interessant, sondern auch autofrei, sodass die Kleinen gut herumlaufen können oder mit dem Laufrad fahren. 

Die Welt ein Stück menschlicher machen und Familien entlasten - das möchte das Projekt Calimero der Caritas Wien. Wenn also auch du das Gefühl hast, mehr Entlastung zu brauchen und manchmal überlastet zu sein, dann melde dich!

Gastbeitrag: Was „shared leadership“ zur Gleichberechtigung beitragen kann

In meinem Lebensumfeld sind Gleichberechtigung und Chancengleichheit schon vor Jahren eingezogen und halten tapfer die Stellung. Väter hüten die Kinder, Frauen und Männer werden gleichbezahlt und abends wird mittels „Stein-Schere-Papier“ geknobelt, wer auf ein Bier gehen darf und wer die Nachtschicht zuhause übernimmt. Wir haben in vielen Bereichen schon gelernt, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Und trotzdem fällt eines auf: In den verantwortungsvollen Führungspositionen sind wir Jungmamas stark unterrepräsentiert. Was können wir dagegen tun? TEILEN!

Jeden Dienstag. Kostenlos. Jederzeit abbestellbar.

Jetzt abonnieren
Newsletter-Anmeldung 
Hier findest du jede Woche Tipps was du mit Baby in Wien unternehmen kannst. Außerdem gibt es Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Schönes und Praktisches für die kleinen Zwerge.

Deine Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Bei Fragen oder Problemen schreib bitte ein E-Mail an redaktion@babymamas.at
Newsletter-Anmeldung 
Danke für die Anmeldung zum Babymamas-Newsletter. Du erhälst nun eine E-Mail, um deine Anmeldung nochmals zu bestätigen.
Bitte schau in deinem Posteingang nach!